Karten online
Unsere Stuecke

Die bremer Stadtmusikanten

 

Vier alte Tiere, die keiner mehr haben will, finden in abenteuerlichen Episoden zueinander und werden Freunde. Nach Bremen soll es gehen, um dort zu singen und nochmal ganz groß rauskommen. Nur, sie haben keine Ahnung, wo Bremen liegt, keinen Plan, wie sie hinkommen sollen und eigentlich nicht die geringste Chance, je dort einzutreffen. Aber ihr Wahlspruch lautet unverzagt: "Was Besseres als den Tod findest du überall!"und so ziehen sie los... bis dann dieses Räuberhaus entdeckt wird und nun sich nun eine noch viel verwegenere Idee entfaltet: Die Räuber verjagen und hinfort dort selbst zu wohnen.

Dieses Stück ist prall gefüllt mit Komik und auch voller Tragik über die Umstände, alt, schwach und abserviert zu werden. Der alltägliche Mensch mit so manchen seiner Schwächen spiegelt sich in den Charakteren dieser 4 hoffnungsvollen, liebenswerten Chaoten und selbst die Räuber erinnern irgendwie an Leute, die man irgendwie kennt. Slapstick, schräge Gesänge, hintergründiger Witz und dennoch feinsinnige Märchenweisheit machen dieses Stück zu einem sehr schönen Familientheatererlebnis.

Autor: Günter Geisler / Altersempfehlung ab 4 Jahren

Es spielen: Hilde Stapf, Andrea Hedinger, Uwe Helbig, Anka Bungert, Nicola Borgmann